Fragen und Antworten rund um's Laufen

Warum Schuhe im Fachgeschäft kaufen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich online zu informieren. Aber Schuhe probieren und wirklich damit laufen kann man nur vor Ort im Geschäft. Wir bieten Ihnen eine professionelle Fußanalyse, kostenlos wenn Sie bei uns Schuhe kaufen, und wir nehmen uns Zeit, Sie individuell zu beraten. Wir hören Ihnen nicht nur zu - wir stellen auch die Fragen auf die es ankommt und finden mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung, denn wir haben jahrelange Erfahrung als Laufschuh-Händler UND als Läufer.

Nur wenn der Laufschuh gut passt, ist er auch etwas wert - und wer auf billige Schuhe setzt, riskiert damit Verletzungen und Ärger. Unser Tipp: investieren sie gleich in gute Qualität und profitieren Sie von unserem KnowHow.

Was ist die Sprengung?

Unter Sprengung versteht man den Höhenunterschied zwischen dem Fersenbein und dem großen Zeh. Je geringer die Sprengung, desto flacher der Winkel. Ist der Schuh also beispielsweise unter dem Fersenbein 14mm hoch und unter dem Vorfuß 10mm, dann hat der Schuh eine Sprengung von 4mm.

Pronation, Überpronation oder Supination?

Unter Pronation versteht man beim Fuß die Drehung um seine Längsachse. Wenn der Fuß auf dem Boden aufsetzt, hebt sich normalerweise der äußere Fußrand und der Fuß senkt sich leicht nach innen. Damit wird der Aufprall auf natürliche Weise gedämpft.

Bei der Überpronation knickt der Fuß zu stark nach innen, und von Supination spricht man beim Fuß, wenn er nicht von außen nach innen, sondern umgekehrt über die Außenseite abrollt.

Sichtbar gemacht wird das Abrollverhalten bei der Videoanalyse auf dem Laufband.